Etoile - OSCAR'S HOME

Unsere Tiere

Die Stiftung Mensch und Tier ist Eigentümerin der Tiere, welche teils auf dem ‚Ethikhof für Tiere in Not‘ in Allschwil / Schweiz und teils auf der stiftungseigenen Liegenschaft ‚OSCAR’s HOME‘ in Soppe-le-Bas / Frankreich untergebracht sind. Den Aufenthaltsort unserer Tiere erfahren Sie im jeweiligen Tierbeschrieb.


Pferde und Ponys

NOEL, geboren 2008

Das Pony wurde im Fohlenalter von einem neunjährigen Mädchen vor der Schlachtung gerettet. Wir haben den beiden geholfen.

RUBIN, geboren 2009

Der Mini-Shetti-Wallach ist der Chef seiner Gruppe. Er bewachte seine kleine Herde bereits im Alter von 8 Monaten.

ILUSA, geboren 2004

Die P.R.E. Stute hat sich im Alter von 6 Jahren beim Springen eine Sehnenverletzung zugezogen und hätte eingeschläfert werden sollen. Wir haben sie übernommen und gesund gepflegt.

SAPHIR, geboren 2009

Der Mini-Shetti-Wallach ist der Sensible mit den wunderschönen Augen und Wimpern.

POPEYE, geboren 2004

Der Quarter-Horse-Wallach wurde von einer Privatperson als Sportpferd gekauft. Er war jedoch aufgrund eines Rückenleidens nicht reitbar und um sein Überleben zu sichern, nahmen wir ihn in unsere Obhut.

OPAL, geboren 2009

Der Mini-Shetti-Wallach ist der in sich Ruhende. Er handelt bedacht und überlegt.

SILJA, geboren 2000

Die Tinkerstute haben wir mit starker Mauke und Allergien übernommen. So musste sie nicht zum Pferdemetzger. Die Pflege war sehr aufwendig, heute jedoch geht es ihr gut.

ACHAT, geboren 2009

Der Mini-Shetti-Wallach ist der kleine Kämpfer. Er musste teilweise separat gefüttert werden und dankt uns dies heute mit seiner Anhänglichkeit.

ENDIRA, geboren 2003

Die Partbred-Pony-Stute wurde privat gekauft und brachte überraschenderweise ein Fohlen, ENJA, zur Welt. Als dieses Fohlen schwer erkrankte und eingeschläfert werden sollte, haben wir die beiden aufgenommen..

NEVICA, geboren 2010

Die Goldpalominostute ist die Freundin von Angel und scheint mit ihrem sanften, vertrauten Wesen wie ‚aus einer andern Welt’ zu stammen.

ENJA, geboren 2012

Die Partbred-Stute Enja ist die Tochter von ENDIRA. Schwer erkrankt sollte sie von ihrem ehemaligen Halter eingeschläfert werden. Wir haben sie übernommen und gepflegt.


Esel

PETIT-PRINCE, geboren 1999

Als Waisenkind wurde er von uns aufgezogen. Er hat zu seinen Pflegenden eine intensive Beziehung entwickelt, immer zu Schabernack bereit, charmant und zärtlich.

MELINA, geboren 1998

Die liebevolle und ruhige Eselstute ist Freundin und Raufkumpanin von Petit Prince. Sie eignet sich aufgrund ihrer Geduld sehr für den Umgang mit Kindern.


Rinder

FERDINANDO, geboren 2016

Der liebenswerte Ochse hätte im Alter von wenigen Wochen geschlachtet werden sollen und wurde mit unserer Unterstützung von einem neunjährigen Mädchen gerettet.

THOR, geboren 2016

Der hübsche Ochse ist Ferdinandos Freund, welcher ebenfalls hätte geschlachtet werden sollen. Bei uns lebt er in Sicherheit.

CIEL, geboren 2016

Die sanfte Kuh ist die dritte im Bunde und wurde uns ebenfalls vom Landwirt anvertraut, wodurch sie der drohenden Schlachtung entging.


Ziegen

FLYNN, geboren 2015

Der Strahlenziegenbock hatte eine schwere Fraktur an einem Hinterbein und sollte eingeschläfert werden. Wir haben ihn aufgenommen und gesund gepflegt.

NINO, geboren 2015

Der Pfauenziegenbock ist sehr vertraut mit Menschen und der beste Freund von Flynn. Die beiden sind mittlerweile unzertrennlich geworden!

CONNOR, geboren 2017

Der Anglo-Nubier Ziegenbock hätte, zusammen mit Santino, im Alter von nur wenigen Wochen geschlachtet werden sollen. Unterdessen haben sich die beiden zu neugierigen, lebenslustigen Weggefährten entwickelt.

SANTINO, geboren 2017

Dem Anglo-Nubier Ziegenbock hat, zusammen mit Santino, im Alter von wenigen Wochen die Schlachtung gedroht. Heute tollen beide vergnügt auf dem Hof herum und geniessen ihr Leben.

SISA

Die Zwergzeige wurde als Kitz ausgesetzt und von besorgten Menschen zu uns gebracht. Im Ziegenbock Machu Picchu hat sie einen Freund gefunden, der ihre jugendlichen Albernheiten geduldig erträgt und ihr Geborgenheit gibt.


Schafe

AMADEO, geboren 2010

Er ist der grösste Schmuser unserer Schafgruppe. Eifrig rennt er an den Zaun, um von den Menschen begrüsst zu werden und gewinnt die Kinderherzen im Nu.

AYA, geboren 2010

Das kleine Mischlingsschaf ist wie eine Schwester für Amadeo, denn die beiden haben als kleine Lämmer bereits miteinander gespielt.

AMIRA, geboren 2010

Das Bergschaf ist unsere kleine Prinzessin und besticht durch ihre liebevolle Art

SHANI, geboren 2015

Sie konnte nach der Geburt nicht aufstehen und bekam daher keine Milch von ihrer Mutter. Um ihren Tod zu verhindern, haben wir sie bei uns aufgenommen.

BLUEBERRY, geboren 2015

Sie und ihre Schwester BeHappy haben kurz nach der Geburt ihre Mutter verloren und fanden bei uns ein neues Zuhause, wo sie unbeschwert aufwachsen durften.

BEHAPPY, geboren 2015

Die Mutter von BeHappy und ihrer Schwester Blueberry ist leider kurz nach deren Geburt gestorben. Bei uns haben die beiden ein neues, liebevolles zu Hause gefunden.

PICCOLA, geboren 2015

Ihre Mutter starb kurz nach der Geburt und wir haben das Waisenkind bei uns aufgenommen. Piccola hat rasch mit den anderen Schafkindern Freundschaft geschlossen und lebt heute glücklich und gesund auf unserem Hof.

LOUCIE, geboren 2018

Sie war als Neugeborenes zu schwach, um bei ihrer Mutter zu trinken. Um sie vor dem sicheren Tod zu bewahren, gaben wir Loucie bei uns ein neues zu Hause. Heute ist sie ein eigenständiges Mädchen, das alle mit ihrer lebensfrohen Art begeistert.

SIRIUS, geboren 2018

Er war als neugeborenes Lämmchen sehr schwach und sollte seinem Schicksal überlassen werden. Um dies zu verhindern, nahmen wir ihn in unsere Obhut, wo er neugierig die Welt entdeckt. Sirius hat ein wunderbares, liebevolles, sanftmütiges Wesen.


Hunde

BABU, geboren 2006

Der Petit Basset Griffon Vendéen ist ein ruhiger Bursche und kam im Alter von 12 Wochen zu uns. Er hat ein äusserst liebevolles Wesen und ist den Kindern ein toller Lehrer.

IRA, geboren 2010

Die Hündin haben wir, zusammen mit Samara, von einer Tierschutzorganisation übernommen. Sie ist eine grosse Bereicherung, vor allem für die Kinder, welche uns besuchen.

SAMARA, geboren 2010

Samara kam, zusammen mit Ira, von einer Tierschutzorganisation zu uns. Wie wichtig es für Tiere ist, ein gutes Zuhause zu haben, können Kinder am Beispiel von Samara besonders gut verstehen.

DARLA, geboren 2012

Die Hündin fristete seit dem Welpenalter, während vier Jahren, ihr Dasein in einem Tierheim. Sie hat bei uns einen Ort gefunden, wo sie liebevoll umsorgt wird und dabei lernt, den Menschen zu vertrauen. .


Katzen

SUNDAY, geboren 2009

Der wilde Kater wurde von uns gesund gepflegt, nachdem er eine grosse Wunde am Hals hatte. Er wählte den Hof als sein neues zu Hause. Hier hält er sich am liebsten im Haus auf, wo er es sich gerne so richtig gemütlich macht.

GEORG, geboren 2009

Der Kater hat sein neues zu Hause selbst gefunden und laut schreiend erobert. Unsere Katzengruppe hat dieses ausgehungerte Kätzchen ohne Probleme integriert und heute ist aus ihm ein prächtiger Kater geworden.

JULIA, geboren 2009

Wie Georg ist auch Julia eine Katze, die sich den Weg zu uns selber aussuchte. Mit einer grossen Verletzung am Rücken kam sie zu uns. Sie musste operiert werden, hat sich aber gut erholt und geniesst jetzt das Katzenleben zusammen mit ihrem Freund Georg.

WILLYBILLYBÄRLI, geboren 2000

Der Kater stammt aus einem Tierheim und nimmt oft spontan am Unterricht der Kinder teil. Stolz präsentiert er sich dann mit seinem herrlich glänzenden Fell und stolz aufgerichtetem Schwanz! Er ist eine grosse Persönlichkeit.

STELLA MIA, geboren 2006

Die Katze kam in einem Abbruchhaus zur Welt und wir haben sie zusammen mit ihrer Familie zu uns geholt. Stella Mia hatte sich so sehr mit unserem Kater Willibillybärli befreundet, dass wir sie bei uns behalten haben. Die anderen Kätzchen haben wir platziert.


Hühner

Die Stiftung Mensch und Tier hat kurzerhand 32 Hennen aufgenommen, die nach einer Legesaison im Alter von 18 Monaten getötet werden sollten. Einige sind auf dem ‚Ethikhof für Tiere in Not‘ in Allschwil / Schweiz untergebracht und andere dürfen bei ‚OSCAR’s HOME‘ in Soppe-le-Bas / Frankreich als Botschafter die Menschen sensibilisieren.